Corona-Hinweise

Hier werden wir in regelmäßigen Abständen Infos einstellen, die anhand der aktuellen Corona-Situation die Durchführbarkeit unseres geplanten Festival beurteilen und einschätzen. Also immer mal wieder hierher schauen.  

Aktuell sieht es gut aus. Wir rechnen fest damit, das Festival vom 13.-15. August 2021 unter Einhaltung eines Hygiene-Konzepts durchführen zu können.  

Die finale Ausarbeitung des Hygiene-Konzepts wird sich auf die Zeit kurz vor dem Festival belaufen. Momentan ist die Situation sehr dynamisch.

Wir hoffen auf eure Zuversicht und euer Verständnis.

Voraussetzungen für den Einlass

Der Einlass zur Veranstaltung erfolgt nur unter Einhaltung der jeweils am Tag der Veranstaltung gesetzlich vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen. Hierzu können zählen: erneute Registrierung für die Veranstaltung per Luca App oder Corona App; ggf. ein offizielles negativ-Testergebnis, das Tragen einer FFP-2-Maske, das Einhalten von vorgegebenen Abständen. 

Menschen mit Erkältungssymptomen können wir keinen Zutritt zum Festivalgelände gewähren. 

Über die tagesaktuellen Bestimmungen für unser Festival werden wir hier und auf unserer Festival-Seite www.roots-and-sprouts.de/festival informieren.

Zudem sind ggf. entsprechende Nachweise über die bei der Ticket-Reservierung angegebenen Daten zum Status der Immunisierung vorzuzeigen (Impfzertifikat, ein weniger als 6 Monate alter PCR-Test als Nachweis einer Infektion/ Genesung/ Ärztliches Attest über die Infektion). 

Stornierung von Ticket-Reservierungen seitens des Veranstalters 

Die Corona-Bestimmungen für öffentliche Veranstaltungen ändern sich derzeit noch immer im sehr schnell. Sollte der Fall eintreten, dass wir die Zuschauerplätze bei den Indoor-Konzerten aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen nochmals nach unten korrigieren müssen, behalten wir uns die kurzfristige Stornierung von bereits bestätigten Ticket-Reservierungen bis zum Beginn der jeweiligen Veranstaltung vor.

Roots and Sprouts ist ein Projekt des


Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.


Gefördert durch: